WPS-Aktuell

Reiten im Prater und auf der Ameiswiese

Liebe Reiterinnen und Reiter!

Aus gegebenem Anlass bitten wir unbedingt darauf zu achten, beim Reiten im Prater die Nummern immer zu tragen und bitte nur die Reitwege zu benützen.
(s. Verordnung des Magistrats der Stadt Wien betreffend die Ausübung des Reitsportes in Wien 2, Prater, in der Fassung vom 26. 10. 2000).

Weiterlesen …

Die Vielseitigkeits-Trainingsstrecke auf der Ameiswiese wurde um mobile Geländehindernisse erweitert

© WPS-Vielseitigkeitsreferat

Zwischen Vogelgezwitscher und einigen Rehen, die nahezu ohne Scheu auch dieses Kleinod bevölkern, befindet sich mitten in unserer Bundeshauptstadt, im grünen Wiener Prater, ein für Reiter nicht wegzudenkendes Juwel. Ein Ort, an dem wir unseren wunderschönen Sport ausüben oder nach einem harten Arbeitstag einfach mal tief durchatmen können, Kraft tanken und auf gute Gedanken kommen, „unsere Ameiswiese“!

Weiterlesen …

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Wiener Worker

Linda Kreuzeder © Working Equitation Austria

Bei Kaiserwetter fand der traditionelle Working Equitation Saisonauftakt von 19.-21. April am Zuckermantelhof (NÖ) statt. Die int. Richterin Charlotta Ingvarsdotter aus Schweden war zu Gast um die Ritte aller Klassen zu richten.

ReiterInnen aus Deutschland, Portugal und Österreich hatten für das Turnier genannt, bei dem die Wiener WorkerInnen mit tollen Leistungen überzeugen konnten:

 

Weiterlesen …

WORKING EQUITATION OUTDOOR TRAIL-TRAINING auf der Wiener Ameiswiese

Nina Raidl © Working Equitation Austria

Ein zweitägiger vom Wiener Pferdesportverband geförderter Working Equitation Kurs findet erstmals von 15.-16. Juni auf dem Gelände der Ameiswiese statt. Der Trailparcours wird durch die vorhandenen Hindernisse wie Wall und Wassergraben ergänzt - Action ist somit vorprogrammiert wenn die Worker ein Trainingswochenende ansagen.

 

Weiterlesen …

Lake Arena weitet internationale Springserie aus

© Sibil Slejko

Die Lake Arena steht für internationalen Springsport en suite. Im Jahr 2019 werden die CSI2*-Serien auf 36 Turniertage ausgedehnt. 

 

Weiterlesen …

Die Dressursaison hat begonnen!

Anna Kleindeinst © Sebastian Jilly

Wie jedes Jahr begann die Saison der Dressurreiterei mit der Vorsichtung und der Sichtung für Internationale Start.
In allen Klassen wurde um die magischen Prozente gerittert.

 

Weiterlesen …

Helfried Knotz verstorben

Wiens Reiterwelt ist erschüttert.
Kurz nach seinem 52. Geburtstag verstarb Helfried Knotz in der Nacht vom 24. auf den 25. Februar 2019.
Helfried Knotz war ein engagierter Reiter, Springreferent, Trainer und Parcourschef.
Er hinterlässt eine riesige Lücke bei Österreichs Springreitern.

Weiterlesen …

Geförderter Vielseitigkeitskurs mit Manfred Rust

30. - 31. März
Reitstall Neunteufel, Ried am Riederberg (Nö)

Für alle Wiener VS Reiter/Pferdepaare, die im Jahr 2018 mindestens an einer VS-Prüfung teilgenommen und diese positiv abgeschlossen haben bzw. auch derzeit Stamm-Mitglied eines Wr. Reitvereins sind, werden die gesamten Kurskosten gefördert.

Info: Claudia Hartl-Vielseitigkeitsreferentin, 0664/ 45 69 111

Anmeldung: office@pferdesport.wien


Weiterlesen …

Wiener Pony Wertungscup 2019

Archivbild

Wiener Ponyreiter gesucht!

Das Wiener Dressurreferat schreibt erstmals einen Wertungscup für Ponyreiter aus.
Caro Kottas-Heldenberg und Vera Schmitz möchten Wiens Dressurnachwuchs kennen lernen und fördern.
Deshalb haben sie einen neuen Pony-Wertungscup entwickelt. Ponyreiterinnen und Ponyreiter die ihre Ergebnislisten oder Protokolle ans Dressurreferat einsenden, können Kurse, Fortbildungen und Sachpreise gewinnen.

Weiterlesen …